• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
24/7 Newsticker

Mann im Berlin-Neukölln auf offener Straße erschossen

Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Im Berliner Stadtbezirk Neukölln ist am späten Sonntagnachmittag ein 36-Jähriger auf offener Straße erschossen worden. Anschließend flüchteten mehrere Personen mit einem Auto vom Tatort. Der Angeschossene wurde reanimiert und von Rettungssanitätern sowie einem Notarzt zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, in dem er seinen schweren Verletzungen erlag.

Der Vorfall ereignete sich gegen 17:40 Uhr in der Neuköllner Oderstraße. Die Hintergründe der Tat seien Gegenstand der laufenden Ermittlungen, eine Mordkommission habe die Arbeit aufgenommen, teilte die Polizei am Abend mit.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Bundesregierung sieht Schweden-Wahl als Zäsur für Europa
» Bundesregierung prüft Militär-Optionen gegen Assad