• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Mehrere Tote bei Schiffsunglück in Budapest

Ungarische Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Ungarische Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Budapest (dts Nachrichtenagentur) – In der ungarischen Hauptstadt Budapest sind am späten Mittwochabend mindestens sieben Menschen bei einem Schiffsunglück auf der Donau ums Leben gekommen. Mehr als ein Dutzend Personen werden noch vermisst, teilten die örtlichen Behörden am Donnerstag mit. Bei dem Vorfall war ein Ausflugsschiff mit einem anderen Schiff zusammengestoßen.

Das Ausflugsschiff war daraufhin gekentert und untergegangen. An Bord befanden sich Medienberichten zufolge 33 Touristen aus Südkorea sowie zwei Besatzungsmitglieder. Der Großeinsatz der Rettungskräfte zur Suche der Vermissten gestaltete sich aufgrund des hohen Flusspegels schwierig. Der Grund für den Zusammenstoß der beiden Schiffe blieb zunächst unklar.

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« FDP-Chef: Grüne haben bei EU-Wahl von Klimaschutz-Fokus profitiert
» UN-Generalsekretär mit Karlspreis ausgezeichnet