• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Mehrheit für Verlängerung des Waffenexportstopps nach Saudi-Arabien

Bundeswehr-Panzer

Foto: Bundeswehr-Panzer „Marder“, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Zwei von drei Deutschen sind für eine Verlängerung des Waffenexportstopps nach Saudi-Arabien. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ hervor. Demnach sprachen sich im „RND-Wahlmonitor“ 65 Prozent für eine Verlängerung des Exportstopps aus.

14 Prozent antworteten, es sollten wieder Rüstungsgüter nach Saudi-Arabien verkauft werden können. 20 Prozent gaben „Weiß nicht“ an. Für die Umfrage wurden 2.055 Personen befragt. Die Fragestellung lautete: „Bis Ende März besteht in Deutschland ein Exportstopp für Rüstungsgüter nach Saudi-Arabien. Sollte Ihrer Meinung nach der Exportstopp verlängert oder nicht verlängert werden?“ Antwortmöglichkeiten waren: Erstens: „Der Exportstopp sollte verlängert werden, es sollten weiterhin keine Rüstungsgüter nach Saudi-Arabien verkaufen werden können.“ Zweitens: „Der Exportstopp sollte nicht verlängert werden, es sollten wieder Rüstungsgüter nach Saudi-Arabien verkauft werden können.“ Drittens: „Weiß nicht.“

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Wirtschaftsweise Schnabel kritisiert Altmaiers Industriepolitik
» Bundesregierung kann Unternehmen nicht vor Iran-Sanktionen schützen