• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Mehrheit für Wahl der Parteichefs durch Basis

Volker Bouffier und Angela Merkel am 29.10.2018, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Volker Bouffier und Angela Merkel am 29.10.2018, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Eine große Mehrheit der Bundesbürger ist der Auffassung, dass die Mitglieder der Parteien die Vorsitzenden direkt wählen sollen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus (1.015 Befragte am 6. und 7. November 2018). Demnach sind 76 Prozent dafür, dass die Parteibasis einen Parteichef wählt, während sich 14 Prozent dafür ausgesprochen haben, dass von den Mitgliedern ausgewählte Delegierte den Spitzenposten bestimmen dürfen.

Am größten ist der Wunsch nach direkter Wahl des Parteivorsitzenden bei Anhängern von AfD (86 Prozent) und FDP (85 Prozent). Dahinter folgen SPD und Linke (je 84 Prozent), die Grünen (75 Prozent) und CDU/CSU (72 Prozent).

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Spahn will Kinderlose mehr belasten, SPD-Heil findet es „schräg“
» Mazedonischer Außenminister will Spannungen mit Russland abbauen