• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Mehrheit hält Aufklärung von Katholischer Kirche für zu wenig

Katholischer Pfarrer in einer Messe, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Katholischer Pfarrer in einer Messe, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Katholische Kirche in Deutschland hat in dieser Woche eine Studie über sexuellen Missbrauch in ihren Einrichtungen vorgelegt. Dennoch meinen 83 Prozent der Befragten, dass die Katholische Kirche zur Aufklärung von sexuellem Missbrauch zu wenig tut, so eine Umfrage von der Forschungsgruppe Wahlen für das ZDF-Politbarometer. Lediglich neun Prozent der Befragten halten die Aufklärungsarbeit der Katholischen Kirche für ausreichend.

Die Umfrage wurde in der Zeit vom 25. bis 27. September 2018 bei 1.260 Wahlberechtigten erhoben.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Degeto-Chefin geht von weiteren Staffeln für „Babylon Berlin“ aus
» Nach Kauder-Sturz: CSU-Vize ruft Koalition zur Ordnung