24/7 Newsticker
Merkel gegen allgemeine Impfpflicht

Angela Merkel (Foto: 360b / Shutterstock)

Angela Merkel (Foto: 360b / Shutterstock)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich gegen eine allgemeine Impfpflicht ausgesprochen. „Als mündige, selbstständige Bürgerinnen und Bürger, die wir in Deutschland natürlich sind, sollte jeder diese Entscheidung abwägen“, sagte Merkel in ihrem am Samstag veröffentlichen Video-Podcast. Zudem seien die Hürden für den Staat, so eine Verpflichtung auszusprechen, recht hoch – „aus guten Gründen“, so die Kanzlerin.

Merkel ist persönlich Impfbefürworterin

Die Selbstbestimmtheit jedes Bürgers wiege „auch sehr stark“. Sie persönlich glaube jedoch, „dass man mit dem Impfen eine Risikovermeidung von schwierigen Erkrankungen macht, die sehr, sehr viel besser ist, als wenn ich das Risiko zähle, was vielleicht die Unverträglichkeit sein könnte, die aber inzwischen sehr, sehr gering ist“.

Deine Meinung?

▶ Unabhängiger Journalismus kostenlos per E-Mail:

Gib deine E-Mail-Adresse ein und wir schicken Dir unsere besten Storys:

Kommentieren? 21.10.2017
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:

« Hofreiter ruft Jamaika-Partner zur Kompromissbereitschaft auf
» Ifo-Institut fordert Gehaltsverzicht von Air-Berlin-Chef

Trackback-URL: