• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Merkel: Jede jüdische Einrichtung muss bewacht werden

Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) diagnostiziert ein weiterhin hohes Maß an Judenfeindlichkeit in Deutschland. „Keine einzige jüdische Einrichtung kann unbewacht überhaupt bestehen und wir haben vielfältige Facetten des Antisemitismus, gegen die wir gleichermaßen vorgehen“, sagte Merkel in ihrer am Samstag veröffentlichten Video-Botschaft. Merkel wird am 3. Oktober mit mehreren Ministern nach Jerusalem zu den siebten deutsch-israelischen Regierungskonsultationen reisen.

Dort will Merkel auch die Situation der Palästinenser ansprechen. „Deutschland unterstützt nach wie vor eine Zweistaatenlösung mit einem jüdischen Staat Israel und einem Staat für die Palästinenser“, sagte die Kanzlerin.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Bundeswehr-Pannen verzögerten Löscharbeiten im Moor bei Meppen
» Merkel und Seehofer stürzen in Umfrage ab