• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Merkel „traurig“ über Fragen zu möglicher EU-Karriere

Angela Merkel reibt ihr Auge, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Angela Merkel reibt ihr Auge, über dts Nachrichtenagentur

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich enttäuscht darüber gezeigt, dass sie immer wieder auf einen möglichen Wechsel ihrer Person auf einen EU-Spitzenposten angesprochen wird. „Ich bin ein bisschen traurig, dass meine Worte, die ich jetzt so oft gesagt habe, auch in dergleichen Weise, scheinbar überhaupt nicht respektiert werden“, sagte Merkel am Freitagmittag in Brüssel. „Ich sage immer noch `Nein`“, so die Bundeskanzlerin auf die entsprechende Frage einer norwegischen Journalistin.

Zuletzt hatte der ehemalige Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) sich dafür ausgesprochen, dass Merkel EU-Ratspräsidentin werden solle. Sie selbst hat immer wieder eine Karriere in der EU nach ihrer Zeit als Bundeskanzlerin ausgeschlossen.

Dein Kommentar:
« Scholz will SPD-Mitglieder an Entscheidung über GroKo beteiligen
» Erste Nachrichtenmoderatorin Wibke Bruhns gestorben