• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Mindestens vier Tote bei Schießerei in Kalifornien

US-Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur
Foto: US-Polizeiauto, über dts Nachrichtenagentur

Fresno (dts Nachrichtenagentur) – In Fresno im US-Bundesstaat Kalifornien sind am Sonntagabend mindestens vier Personen bei einer Schießerei ums Leben gekommen. Sechs weitere Personen seien verletzt worden, berichten mehrere US-Medien übereinstimmend. Die Opfer sollen sich demnach mit Familie und Freunden im Garten eines Hauses ein NFL-Spiel angeschaut haben, als der bislang unbekannte Täter das Feuer eröffnet hatte.

Insgesamt sollen sich vor Ort etwa 35 Personen aufgehalten haben. Ob es eine Verbindung zwischen Täter und Opfern gibt, war zunächst unklar. Details zum Täter veröffentlichte die Polizei vorerst nicht. Ermittlungen wurden eingeleitet.

Dein Kommentar:
« NRW-Familienminister offen für Nachbesserung der Kita-Reform
» Bayerns Ministerpräsident rechnet mit Zunahme von Kurzarbeit