• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

NRW-Landesregierung plant Unterrichtung zur Braunkohle-Politik

Landtag von Nordrhein-Westfalen, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Landtag von Nordrhein-Westfalen, über dts Nachrichtenagentur

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Die nordrhein-westfälische Landesregierung wird nach dem vorläufigen Rodungsstopp im Hambacher Forst in der kommenden Woche im Landtag eine Unterrichtung zu den Konsequenzen für die Braunkohle-Politik im Rheinischen Revier und den Klimaschutz abgeben. Das bestätigte die Staatskanzlei am Sonntag auf Anfrage der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (WAZ, Montagsausgabe). Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) werde für die Plenartage ab kommenden Mittwoch beim Landtagspräsidium einen entsprechenden Tagesordnungspunkt beantragen, so die Staatskanzlei.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« AfD-Parteichef Meuthen für steuerfinanzierte Mindestrente
» 1. Bundesliga: Leipzig nach 6:0-Sieg Tabellenzweiter