• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Österreichischer EU-Minister will „schützendes Europa“

Österreichisches Parlament, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Österreichisches Parlament, über dts Nachrichtenagentur

Wien (dts Nachrichtenagentur) – Das inhaltliche Leitmotiv der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft im zweiten Halbjahr 2018 soll „ein Europa, das schützt“ lauten. Das sagte sagte der österreichische EU-Minister Gernot Blümel auf einer Veranstaltung der „Zeit“. Das Leitmotiv solle sowohl in der Migrationsfrage als auch im Wettbewerb mit den US-Internetgiganten gelten.

„Wenn wir das Gemeinsame vor das Trennende stellen ohne den moralischen Zeigefinger gegenüber anderen Mitgliedsstaaten zu erheben, dann wird Europa eine große Zukunft haben“, so Blümel. Margarete Schramböck, Österreichs Bundesministerin für Wirtschaftsstandort und Digitalisierung, forderte, die Digitalisierung als Chance zur Reindustrialisierung zu begreifen.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Bundeswehr kann Soldaten nicht rechtzeitig zu Einsätzen bringen
» BASF bestätigt Produktionsprobleme bei Ibuprofen