• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Österreichs FPÖ-Chef Strache erklärt Rücktritt

Wien (dts Nachrichtenagentur) – In Österreich tritt der Chef der an der dortigen Regierung beteiligten FPÖ, Heinz-Christian Strache, als Vizekanzler und als FPÖ-Chef zurück. „Es war ein typisch alkoholbedingtes Machogehabe“, entschuldigte Strache seine heimlich auf Video aufgenommenen Äußerungen, die am Freitagabend veröffentlicht worden waren. Strache war ab 2008 Oppositionsführer im Parlament, ehe er im Dezember 2017 Vizekanzler und Bundesminister für öffentlichen Dienst der Bundesregierung Kurz wurde.

Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Details.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Zwei Fallschirmspringer sterben nach Zusammenstoß in der Luft
» Regierungskrise in Wien: Strache spricht von „politischem Attentat“