• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
24/7 Newsticker

Offiziell: Jens Keller neuer Cheftrainer beim 1. FC Nürnberg

Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur

Nürnberg (dts Nachrichtenagentur) – Jens Keller ist neuer Cheftrainer des Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg. Der ehemalige Trainer von Schalke 04 und Union Berlin habe einen Vertrag bis Juni 2021 unterschrieben und werde „die Mannschaft am Mittwoch ab 14 Uhr erstmals auf dem Trainingsplatz betreuen“, teilte der Verein am Dienstagnachmittag mit. Zudem werde Keller von Co-Trainer Thomas Stickroth begleitet.

„Jens Keller hat uns in den persönlichen Gesprächen überzeugt. Wir wollten einen Trainer, der die Liga kennt und sich mit unseren Zielen identifizieren kann. Beides trifft auf Jens Keller zu. Wir sind sicher, dass er der richtige Mann für unseren Weg ist“, sagte Robert Palikuca, Vorstand Sport beim 1. FC Nürnberg. „Ich freue mich auf die interessante Aufgabe beim 1. FC Nürnberg. Der Club ist ein sehr spannender Verein mit großer Tradition und einem immensen Fanpotential. Ich bin sicher, dass wir mit dieser fußballbegeisterten Region im Rücken unsere Ziele erreichen werden“, sagte Keller zu seiner Verpflichtung. Er übernimmt das Cheftraineramt von Damir Canadi, der am vergangenen Dienstag entlassen worden war. Aktuell steht der Club mit 14 Punkten auf dem 14. Tabellenplatz der 2. Fußball-Bundesliga. Nach der Länderspielpause steht im ersten Spiel von Keller das Franken-Derby gegen die SpVgg Greuther Fürth auf dem Programm.

Dein Kommentar:
« DAX im Plus – Infineon-Aktie mit kräftigem Kurssprung
» Nur jeder 500ste Interessent beantragt BAföG online