24/7 Newsticker
Experte: Wie wahrscheinlich ist ein Bürgerkrieg in Spanien?

Spanische Fahnen, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Spanische Fahnen, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Politikwissenschaftler Herfried Münkler hält ein Bürgerkriegsszenario in Spanien für unwahrscheinlich. Allerdings könnten sich unter den fanatischen Befürwortern der Unabhängigkeit Kataloniens gewaltaktive Untergrundbewegungen bilden und Terror ausüben, sagte Münkler der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwochsausgabe). „Die damit verbundene Gewalt ginge mit großen Kosten und politischen Verwerfungen einher.“

Madrid wird Unabhängigkeit um jeden Preis verhindern

Mit dem Verlust Kataloniens wäre Spanien unmittelbar vom Staatszerfall bedroht, so Münkler. „Madrid wird daher alles daran setzen, die Unabhängigkeit Kataloniens zu verhindern.“ Münkler fürchtet, eine Unabhängigkeit Kataloniens könnte eine für Europa „brandgefährliche Entwicklung“ in Gang setzen. Andere Regionen würden sich den Fall Katalonien sehr genau anschauen. Meldeten auch sie den Wunsch nach Unabhängigkeit an, würde ein „für Europa auf Dauer zerstörerischer Prozess“ eingeleitet.

Separatismus ist Ruf nach mehr Teilhabe

In der generellen Rückbesinnung auf die Nation in Europa sieht Münkler das Bedürfnis nach mehr politischer und sozialer Teilhabe. Im europäischen Einigungsprozess sei ein Raum mit 400 Millionen Menschen entstanden, in ihm erscheine Partizipation als schwieriges Unterfangen. Begründet hätten die EU wirtschaftliche Vernunft und die Erinnerung an schreckliche Kriege. Diese Erinnerung verblasse heute. Zugleich seien Menschen offenbar bereit, ökonomischen Erfolg zugunsten politischer und sozialer Teilhabe hintenanzustellen. Der Entscheidungsprozess zwischen Wohlstand und politischem Einfluss markiere die „große Konfliktlinie der nächsten Jahre, vielleicht Jahrzehnte“.

Deine Meinung?

▶ Unabhängiger Journalismus kostenlos per E-Mail:

Gib deine E-Mail-Adresse ein und wir schicken Dir unsere besten Storys:

1 Kommentar 01.11.2017
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 1 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Anonymous

    Ich. Bin für eine unabhängigkeit Kataloniens . die EU und Brüssel haben sich schon viel zu lange auf steuerkosten sich es gut gehen lassen wehrend eigentlich nix für die Bürger getarnt wurde ausser sie mit Menschen radikaler Ansichten zwangs zu fluten . Milliarden an Steuergeldern zum Fenster rausgeworfen für Menschen die auf Grund von Religion die sie selber ausleben angeblich geflüchtet sind . dumm nur wenn das europäische Volk nicht dumm ist und merkt das es verarscht wird . die Katalanen haben recht verarschen kann man sich selber !!!

Dein Kommentar:

« Forsa-Umfrage: SPD büßt Niedersachsen-Bonus wieder ein
» Auswärtiges Amt: Eine Deutsche bei Anschlag in New York verletzt

Trackback-URL: