• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Putin: 755 US-Diplomaten müssen Russland verlassen

Wladimir Putin

Wladimir Putin (Foto: ID1974 / Shutterstock)

Moskau (dts Nachrichtenagentur) – Der russische Präsident Wladimir Putin hat 755 US-Diplomaten aufgefordert, Russland zu verlassen. Das berichten mehrere russische Medien übereinstimmend. Demnach sagte Putin in einem am Sonntag im russischen Fernsehen ausgestrahlten Interview, dass derzeit „mehr als tausend Menschen“ in den diplomatischen Vertretungen der USA in Russland arbeiteten.

Bereits am Freitag hatte das russische Außenministerium die USA aufgefordert, die Zahl der Mitarbeiter in der US-Botschaft und in den Konsulaten in Russland bis zum 1. September auf 455 zu senken. Ebenso viele russische Mitarbeiter seien derzeit in den Vertretungen Russlands in den USA im Einsatz. Bisher war allerdings unklar, wie viele Personen von dieser Entscheidung betroffen sind. Der russische Präsident reagierte auf einen Beschluss des US-Senats vom Donnerstag für schärfere US-Sanktionen gegen Russland. US-Präsident Donald Trump hatte angekündigt, die Sanktionen in Kraft setzen zu wollen.

Deine Meinung?

▼︎ nach der Anzeige geht es weiter ▼︎

Dein Kommentar:
« Nordkorea droht USA: Ganzes Festland in Reichweite
» Unionspolitiker: Länder gehen inkonsequent gegen Gefährder vor