• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Rabrenović kritisiert Kroatiens Nationalmannschaft

Linienrichter beim Fußball mit Fahne, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Linienrichter beim Fußball mit Fahne, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der kroatische Bestseller-Autor, Musiker und Radio-Moderator Danko Rabrenović kritisiert ultranationalistische Tendenzen bei der kroatischen Nationalelf. „Wenn ich höre, dass Spieler (…) nach dem Spiel in der Umkleidekabine nationalistische Lieder des Rechtsrockers Thompson singen, wünsche ich mir, sie wären rausgeflogen“, schrieb der 49-Jährige in einem Gastbeitrag in der „Welt am Sonntag“. Auch über den Umgang mit Kroatiens Torwart Danijel Subašić, der serbische Wurzeln hat, äußerte sich Rabrenović missbilligend: „Die kroatische Presse nahm ihrerseits schon vor Jahren den Stammbaum von Subašić unter die Lupe und zählte ganz genau seine Blutkörperchen, bevor er endlich akzeptiert wurde. Was für ein Schwachsinn“.

Ähnlich verhalte es sich in Deutschland in der Debatte um den türkischstämmigen Mesut Özil. „Hätte Özil die Deutschen mit vielen Toren ins Finale geschossen, wären die Erdogan-Fotos vermutlich längst vergessen“, schrieb er. So sei er zum „Sündenbock“ einer schwachen deutschen Mannschaft geworden, „der sich als `Türke` nicht richtig mit der Mannschaft identifizieren konnte.“

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Datenchaos in Verwaltung belastet Wirtschaft
» Otto Waalkes tritt auf Heavy-Metal-Festival in Wacken auf