• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Räikkönen gewinnt Formel-1-Rennen in den USA

Formel-1-Rennauto von Ferrari, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Formel-1-Rennauto von Ferrari, über dts Nachrichtenagentur

Austin (dts Nachrichtenagentur) – Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat das Formel-1-Rennen in den USA gewonnen. Das ist sein erster Sieg seit fünf Jahren. Zweiter in Austin wurde Max Verstappen (Red Bull).

Auf den weiteren Plätzen folgten Lewis Hamilton (Mercedes), Sebastian Vettel (Ferrari), Valtteri Bottas (Mercedes), Nico Hülkenberg (Renault), Carlos Sainz jr. (Renault) und Esteban Ocon (Racing Point). Kevin Magnussen (Haas) holte auf Rang neun zwei Punkte für die WM-Wertung, Sergio Perez (Racing Point) auf dem zehnten Platz einen Punkt. Lewis Hamilton hat den vorzeitigen Titelgewinn in Texas verpasst. Die WM-Entscheidung fällt beim nächsten Rennen, das am 28. Oktober in Mexiko stattfindet.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Räikkönen gewinnt Großen Preis der USA
» Zwei Motorradfahrer sterben bei Frontalzusammenstoß in Baden-Baden