• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Ramsauer fordert von Bundesländern mehr Sozial- und Studentenwohnungen

Berlin – Bundesbauminister Peter Ramsauer (CSU) hat die Bundesländer aufgefordert, mehr Sozial- und Studentenwohnungen zu bauen. Der „Bild-Zeitung“ (Mittwoch-Ausgabe) sagte Ramsauer: „Für den sozialen Wohnungsbau bekommen die Länder jedes Jahr 518 Millionen Euro vom Bund. Die sollten sie auch in den Bau von Sozialwohnungen stecken, was aber längst nicht alle tun.“

Mit einem Teil der Bundesmittel sollten die Länder außerdem den Bau von Studentenwohnungen fördern. „Die Kommunen sollten private Vermieter besser einbinden, Studentenwohnheime bauen, auch in ungenutzten Bürogebäuden oder ehemaligen Kasernen. Dafür sollten wir die Mittel aus dem sozialen Wohnungsbau öffnen. Vernünftige Bildungspolitik bedeutet auch, unseren Studenten vernünftiges Wohnen zu ermöglichen“, so Ramsauer. [dts Nachrichtenagentur]

Dein Kommentar:
« US-Wahlkampf: Obama steht vor zweitem TV-Duell gegen Romney unter Druck
» TV-Duell: Obama lobt deutsche Energiepolitik