• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
24/7 Newsticker

Rentenversicherung-Rücklage steigt zur Jahresmitte auf Rekordhoch

Senioren und Jugendliche, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Senioren und Jugendliche, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Reserve der Rentenversicherung ist trotz der Milliarden-Mehrausgaben für die Mütterrente und die Rente mit 63 zur Jahresmitte auf ein neues Rekordhoch gestiegen. Die sogenannte Nachhaltigkeitsrücklage betrug Ende Juni 34,3 Milliarden Euro, wie die „Bild“ (Mittwochausgabe) unter Berufung auf Zahlen der Rentenversicherung berichtet. Das waren 3,6 Milliarden Euro mehr als im Vorjahresmonat und der bisher höchste Juni-Stand.

Als Ursachen für den Geldsegen gelten die gute Wirtschaftslage, die geringe Arbeitslosigkeit und die Auszahlung von Urlaubsgeld zur Jahresmitte.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« 17 Entscheidungen des Bremer Bamfs revidiert
» Down-Syndrom-Bluttest löst ethische Kontroverse im Bundestag aus