• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Rheinland-Pfalz: 84-Jähriger stirbt bei Wohnhausbrand

Feuerwehrmann, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Feuerwehrmann, über dts Nachrichtenagentur

Trier (dts Nachrichtenagentur) – Im rheinland-pfälzischen Hermeskeil bei Trier ist in der Nacht von Freitag auf Samstag ein 84-jähriger Mann bei einem Wohnhausbrand ums Leben gekommen. Kurz vor Mitternacht wurde den Einsatzkräften der Feuerwehr der Brand in einem Bauernhaus gemeldet, das zu diesem Zeitpunkt bereits lichterloh in Flammen stand, teilte die Polizei am Samstag mit. Der 84-jährige Hausbewohner konnte von der Feuerwehr nur noch tot geborgen werden.

Die Ursache des Brandes ist derzeit noch unklar, so die Beamten weiter. Die Polizei hat hierzu weitere Ermittlungen aufgenommen. Die Schadenshöhe steht derzeit ebenfalls noch nicht fest. Neben Beamten der Kriminalpolizei waren insgesamt fünfzig Einsatzkräfte der Feuerwehr, ein Notarzt und ein Rettungswagen im Einsatz, so die Polizei.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Debatte um Enteignungen: Ziemiak kritisiert Barley
» Lottozahlen vom Samstag (04.05.2019)