• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Rücklage der Arbeitslosenversicherung wächst

Bundesagentur für Arbeit, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Bundesagentur für Arbeit, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Wegen der Rekord-Beschäftigung wächst die Rücklage der Arbeitslosenversicherung in den nächsten Jahren weiter. Die Bundesagentur für Arbeit werde bis zum Jahr 2023 32,4 Milliarden Euro zurücklegen können, berichtet die „Bild-Zeitung“ (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf einen neuen Finanzbericht der Behörde. Und dies, obwohl die Große Koalition den Beitrag zur Arbeitslosenversicherung zum 1. Januar gerade um 0,5 Prozentpunkte gesenkt hatte und damit die Einnahmen um fast 6 Milliarden Euro pro Jahr sinken.

In diesem Jahr sollen noch einmal 6,27 Milliarden Euro in die Rücklage fließen, 2019 seien es dann noch 760 Millionen Euro, berichtet die Zeitung.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Zahl der Migranten in Zypern sprunghaft gestiegen
» Ukrainischer Präsident will Nato-Schiffe im Asowschen Meer