• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Sachsen-Anhalt: Mindestens vier Tote bei Unfall auf A 9

Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Polizei, über dts Nachrichtenagentur

Halle (dts Nachrichtenagentur) – Auf der Autobahn 9 im Süden von Sachsen-Anhalt sind am Donnerstagmittag mindestens vier Menschen bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Drei weitere Personen wurden leicht und eine schwer verletzt, berichtet die „Mitteldeutsche Zeitung“ unter Berufung auf Polizeiangaben. Der Unfall hatte sich demnach zwischen Günthersdorf und Großkugel in Fahrtrichtung Berlin ereignet.

Die Polizei teilte über den Kurznachrichten Twitter mit, dass an dem Unfall ein Lkw und mehrere Fahrzeuge beteiligt waren. Die Fahrbahn in Richtung Berlin wurde komplett gesperrt, in Richtung München wird der Verkehr auf dem Standstreifen vorbeigeleitet. Weitere Details nannten die Behörden zunächst nicht.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Bericht: Aufsichtsrat wird Audi-Chef Stadler abberufen
» Kipping: Erdogan treibt nur „nackte ökonomische Panik“