24/7 Newsticker
Sachsen-Anhalts Ministerpräsident lehnt Koalition mit AfD ab

Landtag von Sachsen-Anhalt, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Landtag von Sachsen-Anhalt, über dts Nachrichtenagentur

Magdeburg (dts Nachrichtenagentur) – Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) lehnt ein Bündnis mit der AfD ab. „Eine Koalition mit der AfD oder der Linkspartei habe ich stets ausgeschlossen“, sagte Haselhoff der „Welt am Sonntag“. Was er schon vor der Landtagswahl klargestellt habe, gelte natürlich auch für den Zeitraum danach.

Koalition mit AfD nicht zu machen

Mit ihm als Ministerpräsident sei eine Koalition mit der AfD „nicht zu machen. Darin befinde ich mich in völliger Übereinstimmung mit meiner Fraktion und Partei“, so Haseloff. Für sein Land präferiere der seit 2016 mit SPD und Grünen regierende CDU-Politiker „eine stabile Regierung der Mitte, um unserem Land eine gute Zukunft zu ermöglichen“, so Haseloff.

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Dortmunder Gymnasium testet gemeinsamen Religionsunterricht
» Mundpflege-Markt wächst – „Smarte“ Zahnbürsten kommen