24/7 Newsticker
Sascha Lobo spielt immer noch Pokémon Go

Sascha Lobo, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Sascha Lobo, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Für den Blogger und Kolumnisten Sascha Lobo ist das Netz „eine Art Zuhause“. Ohne „Schlüssel, Portemonnaie oder Hose aus dem Haus gehen, das kann mir passieren. Ohne Smartphone nicht“, sagte Lobo dem „Zeitmagazin“.

Als Lieblings-App nannte er das Augmented-Reality-Spiel Pokémon Go: „Ich gehe jeden Morgen spazieren, in der Stadt ergibt das immer die gleichen fünf Wege“, sagte Lobo. Die App sei dabei die „ideale Motivation und Ablenkung“. Zugleich diene sie der Erbauung, so der Blogger.

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Von Beust: Hamburger Schulstreit schadet katholischer Kirche
» Collien Ulmen-Fernandes klagt über Handyverhalten ihres Mannes