• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Schäuble will Wahlrechtsreform vor Neuwahlen

Wolfgang Schäuble, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Wolfgang Schäuble, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat an die Parteien appelliert, vor der nächsten Bundestagswahl das Wahlrecht zu ändern, um die Zahl der Abgeordneten zu begrenzen. „Alle, die derzeit über Neuwahlen spekulieren, sollten sich zunächst einmal mit der notwendigen Wahlrechtsreform befassen“, sagte Schäuble dem „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe. So könnten die Parteien zeigen, dass sie gemeinsam gestaltungsfähig seien.

Das sei auch eine Frage der Glaubwürdigkeit so der Bundestagspräsident weiter.

Dein Kommentar:
« Eurofighter-Absturz: Bundeswehr-Ermittler gehen von Pilotenfehler aus
» Hampel: Kein Zusammenhang zwischen Lübcke-Mord und AfD