• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Schweden verliert WM-Viertelfinale gegen England

Victor Claesson (Schweden), Markus Ulmer/Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Victor Claesson (Schweden), Markus Ulmer/Pressefoto Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Samara (dts Nachrichtenagentur) – Bei der Fußball-WM in Russland hat Schweden das Viertelfinale gegen England mit 0:2 verloren. Harry Maguire brachte die Briten in der 30. Minute in Führung, Dele Alli legte in der 59. Minute nach. Nach einem auf beiden Seiten äußert schwachen Beginn waren die Engländer spätestens in der zweiten Hälfte klar dominant, Schweden kam praktisch zu gar keinen Chancen mehr und hatte auch Probleme beim Spielaufbau.

England steht am 11. Juli in Moskau im Halbfinale und spielt dort gegen Russland oder Kroatien um den Einzug ins WM-Finale.

Deine Meinung?

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Söder: Bayerische Grenzpolizei wird selbstständig kontrollieren
» Bayern will Kontrollen an Grenze zu Österreich ausweiten