24/7 Newsticker
Söder: Schicksal von Maaßen ohne Bedeutung für Bayern-Wahl

CSU-Fahnen, über dts Nachrichtenagentur

Foto: CSU-Fahnen, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der bayerische Ministerpräsident und Spitzenkandidat der CSU bei der Landtagswahl in Bayern, Markus Söder, misst der Koalitionsentscheidung über das Schicksal von Verfassungsschutzpräsident Maaßen eine eher geringe Bedeutung zu: „Ich glaube der Mehrzahl der Menschen in Bayern ist das nicht so wichtig, wer Behördenleiter einer zugegebenermaßen wichtigen Behörde ist“, sagte Söder in der Sendung „Bericht vom Parteitag der CSU“ des ARD-Hauptstadtstudios. Seine schwindenden persönlichen Beliebtheitswerte in Umfragen, beeindruckten ihn nicht, so Söder. „Ich habe eine Meinung. Ich habe eine Haltung. Franz Josef Strauß würde sagen: Man muss nicht everybody`s darling sein. Man muss eine Linie haben. Und diese Linie tut Bayern, glaube ich, gut“, so Söder.

Deine Meinung?

Kommentieren? 15.09.2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« 1,3 Millionen Autos von Diesel-Fahrverboten betroffen
» Polizei setzt Räumung im Hambacher Forst fort