• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Städtebund fordert „klare Abgrenzung“ von Extremisten

NPD, über dts Nachrichtenagentur

Foto: NPD, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebunds, Gerd Landsberg, hat die Wahl des hessischen Vizevorsitzenden der NPD zum Ortsvorsteher einer Kommune kritisiert. Zugleich äußerte er die Erwartung, dass sich ein solcher Fall nicht wiederholt: „Wir gehen davon aus, dass dieses Beispiel keine Schule macht“, sagte Landsberg dem „Handelsblatt“ (Mittwochsausgabe). „Die demokratischen Parteien sind gut beraten, sich von Extremisten klar abzugrenzen und Bündnisse sowie Zusammenarbeit zu vermeiden.“

Das gelte auf Bundes-, Landes- aber auch auf kommunaler Ebene. „Insofern bedauern wir die Entscheidung, die dort getroffen wurde.“ Nun sei es die Entscheidung des Rates vor Ort, die Wahl des NPD-Politikers zu korrigieren.

Kommentieren? 10.09.2019
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Brok rechnet mit Brexit zum 31. Oktober
» Zahlreiche Tote bei Massenpanik im Irak