• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Stahl-Arbeitgeber reagieren gelassen auf Warnstreiks

Stahlproduktion, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Stahlproduktion, über dts Nachrichtenagentur

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Die Stahl-Arbeitgeber haben gelassen auf die von der IG Metall ausgerufenen Warnstreiks in der Stahlbranche reagiert. „Warnstreiks sind nach meiner Erfahrung verlässliche Begleiter nahezu jeder Tarifrunde“, sagte der Verhandlungsführer des Arbeitgeberverbands Stahl, Andreas Goss, der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe). „Das finden wir nicht gut, aber es liegt nun mal im Ermessen der IG Metall, ab wann sie von ihrem Streikrecht Gebrauch macht“, sagte der Arbeitgebervertreter, der zugleich Chef der Thyssenkrupp-Stahlsparte ist.

„Anders als die IG Metall sehe ich zur Zeit allerdings keinen Anlass, den Verhandlungsdruck zu erhöhen. Wir sind jedenfalls weiterhin gesprächsbereit. Die auf den 16. März anberaumte Tarifrunde wird mehr Klarheit bringen.“

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Algeriens Präsident Bouteflika verzichtet auf erneute Kandidatur
» US-Börsen legen deutlich zu – Boeing unter Druck