• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Strobl kritisiert Ramsauer für Ruf nach Kandidatur Söders

Peter Ramsauer, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Peter Ramsauer, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – CDU-Bundesvize Thomas Strobl warnt vor neuen Personaldebatten. Mit Blick auf den früheren Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU), der CSU-Chef Markus Söder als nächsten Kanzlerkandidaten der Union ins Gespräch gebracht hat, sagte Strobl der „Heilbronner Stimme“ (Montagsausgabe): „Es wäre wirklich ratsam, nun einfach einmal die Einheit der Union zu feiern und den Leipziger CDU-Parteitag als Erfolg zu feiern. Doch kaum beginnt zartes Gras über eine Sache zu wachsen, kommt ein Rindviech und frisst es wieder weg.“

Strobl fügte hinzu: „Markus Söder selber ist freilich so klug, zu wissen, dass das jetzt nicht seine Zeit ist.“

Dein Kommentar:
« CDU zieht Posten-Angebot an Rainer Wendt zurück
» Hofreiter fordert Änderungen im Tierschutzrecht