• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Strobl: Merz soll CDU erhalten bleiben

Thomas Strobl, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Thomas Strobl, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – CDU-Vize Thomas Strobl hat für einen Verbleib des gescheiterten Kandidaten für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, in der Politik geworben. Wenn Merz „der CDU erhalten bliebe, wäre das – mit seinem Ansehen in der Wirtschaft – ein Gewinn für unsere Partei“, sagte Strobl den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagsausgaben). Wichtiger als jede Personalie sei allerdings, „dass wir weiter alle alles dafür tun, dass die CDU zusammenhält und den Schwung eines produktiven Wettbewerbs mit ins Neue Jahr nimmt“.

Es gebe keinen Zeitdruck bei der Entscheidung, wie es mit Merz weitergehe, so Strobl weiter.

Deine Meinung?

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Widerstand in Union gegen Einwanderungsgesetz
» Grüne gegen schärfere Überwachung verschlüsselter Messengerdienste