• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Studie: Granatäpfel wirken sich positiv auf Liebesleben aus

Edinburgh – Granatäpfel können sich positiv auf das Liebesleben auswirken. Personen beider Geschlechter, die zwei Wochen lang täglich ein Glas Granatapfelsaft zu sich nahmen, verspürten durch einen Anstieg ihres Testosteron-Haushaltes ein erhöhtes sexuelles Verlangen, wie eine Studie an der Universität Edinburgh ergab. Die Testosteronwerte der 58 Probanden stieg zwischen 16 und 30 Prozent an, während der Blutdruck gleichzeitig sank.

Mehr Testosteron

Die gestiegenen Werte schlugen sich bei den männlichen Teilnehmern durch eine stärkere Gesichtsbehaarung und eine tiefere Stimme nieder, bei den weiblichen Teilnehmern wurde das Hormon vor allem in den Nebennieren und Eierstöcken produziert. Bei beiden Geschlechtern zog der Anstieg des Testosteron-Levels den Forschern zufolge einen verstärkten Sexualtrieb nach sich. Zusätzlich wirke es sich positiv auf die Stimmung und das Erinnerungsvermögen einer Person aus, wie aus der Studie hervorgeht. Granatapfelsaft beuge dabei gleichzeitig Herzkrankheiten vor und helfe dem Blutkreislauf. [dts Nachrichtenagentur]

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Fall Timoschenko: Ukraine sagt Jalta-Konferenz ab
» Kinderbuchautor Maurice Sendak gestorben