• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Studie: Sex kann Frauen vor Herzerkrankungen schützen

London – Sex kann bei Frauen das Risiko für Herzerkrankungen senken. Zu diesem Ergebnis kam eine Studie der Queen Mary University of London. Beim Sex wird das Sexualhormon Östrogen ausgeschüttet, wodurch sich die weißen Blutkörperchen nicht mehr an der Innenseite der Blutgefäße absetzen können, was gefährliche Verstopfungen der Arterien verhindert.

Dieses Ergebnis erklärt, warum Frauen in der Menopause sowie Männer generell ein höheres Risiko für Herzkrankheiten aufweisen. Die Forscher warnen jedoch davor, dass zu viel Östrogen im Blut Herzerkrankungen wiederum fördern könnte. Im richtigen Maß schützt das Hormon jedoch die Blutgefäße und stärkt außerdem das Immunsystem. [dts Nachrichtenagentur]

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Studie: Depressionen erhöhen Risiko für Schlaganfall
» Justin Bieber: Wird er durch Liebeskummer zum besseren Sänger?