24/7 Newsticker
Suding: Wahrscheinlich keine neue Regierung bis Weihnachten

Katja Suding, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Katja Suding, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die stellvertretende FDP-Vorsitzende Katja Suding zweifelt an der Bildung einer neuen Bundesregierung bis Weihnachten. „Uns geht es darum, eine stabile Regierung zu bilden. Da gilt Gründlichkeit vor Schnelligkeit. Deshalb bin ich nicht sicher, ob es bis Weihnachten eine Regierung gibt“, sagte Suding am Montag in der „Bild“-Sendung „Die richtigen Fragen“.

Noch keine formale Einladung

Der Ball zur Regierungsbildung liege klar im Feld der Union, von deren Seite noch „immer keine formelle Einladung“ vorliege, so Suding. An der FDP, so die Vize-Parteichefin, werde es nicht liegen.

Deine Meinung?

▶ Unabhängiger Journalismus kostenlos per E-Mail:

Gib deine E-Mail-Adresse ein und wir schicken Dir unsere besten Storys:

Kommentieren? 09.10.2017
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:

« Einnahmenrekord im öffentlichen Personennahverkehr
» DAX startet knapp unter 13.000-Punkte-Marke

Trackback-URL: