• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Thomas Koch neuer Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof

Bundesgerichtshof, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Bundesgerichtshof, über dts Nachrichtenagentur

Karlsruhe (dts Nachrichtenagentur) – Der Bundespräsident hat Thomas Koch zum Vorsitzenden Richter am Bundesgerichtshof ernannt. Der 56-Jährige übernehme den Vorsitz im I. Zivilsenat, hieß es in einer Mitteilung am Mittwoch. Koch war bereits 2006 zum Richter am Bundesgerichtshof ernannt worden.

Seit 2014 war er stellvertretender Vorsitzender des vornehmlich für das Urheber-, Verlags- und Designrecht, den gewerblichen Rechtsschutz, die Schiedsverfahren sowie das Transportrecht zuständigen I. Zivilsenats. Mitglied des Präsidiums des Bundesgerichtshofs ist er seit Januar 2015. Der Bundesgerichtshof ist das oberste Gericht der Bundesrepublik Deutschland auf dem Gebiet der ordentlichen Gerichtsbarkeit und damit letzte Instanz in Zivil- und Strafverfahren.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Gentechnik-Urteil: Parteien erfreut über neue Rechtssicherheit
» DAX lässt nach – Linde vorn