• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Thüringen-Wahl: CDU-Politiker ruft zu Gesprächen mit Linkspartei auf

Linkspartei-Logo auf Parteitag, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Linkspartei-Logo auf Parteitag, über dts Nachrichtenagentur

Potsdam (dts Nachrichtenagentur) – Der frühere Landes- und Fraktionschef der brandenburgischen CDU, Ingo Senftleben, hat nach der Landtagswahl in Thüringen seine Partei zu Gesprächen mit der Linkspartei aufgefordert, um eine Blockade im Land zu verhindern. „Denn ideologische Gräben wollen die Menschen nicht, deshalb sollten Linke und CDU auch Gespräche führen können“, sagte Senftleben dem „Handelsblatt“ (Montagsausgabe). CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hatte zuvor eine Koalition seiner Partei mit der Linken nach den massiven Verlusten bei der Wahl kategorisch ausgeschlossen.

Senftleben betonte indes, das Ergebnis in Thüringen sei eine Entscheidung der Wähler. „Dies ist zu akzeptieren und sollte nicht zu einer gegenseitigen Blockade führen.“

Dein Kommentar:
« 1. Bundesliga: Gladbach wieder an Tabellenspitze
» Höcke: „Jetzt wollen wir regieren“