• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Trump sagte Iran-Angriff wegen befürchteter Todesopfer ab

Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur

Washington (dts Nachrichtenagentur) – US-Präsident Donald Trump hat einen bereits angelaufenen Angriff auf den Iran wegen befürchteter Todesopfer abgesagt. „When I asked, how many will die, 150 people, sir, was the answer from a General“, schrieb Trump am Freitag auf Twitter. Er habe die Aktion zehn Minuten vor dem Angriff abgesagt, weil eine solche Opferzahl nicht im richtigen Verhältnis zum Abschuss einer unbemannten Drone stehe.

„I am in no hurry, our Military is rebuilt, new, and ready to go, by far the best in the world. Sanctions are biting & more added last night“, so Trump weiter.

Dein Kommentar:
« Schottische Regierungschefin sieht Johnson als „Horrorvorstellung“
» Neue Prognosen: Nächste Woche wird vielleicht doch nicht so heiß