• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
TV-Journalist Ulrich Kienzle gestorben

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Der TV-Journalist und Nahost-Experte Ulrich Kienzle ist am Donnerstag im Alter von 83 Jahren gestorben. Das teilte das ZDF am Freitag mit. Bekannt war Kienzle vor allem als Moderator des ZDF-Politikmagazins „Frontal“ geworden, in dem er sich regelmäßig nach der Einleitung „Noch Fragen Kienzle? Ja, Hauser!“ Wortduelle mit seinem Co-Moderator Bodo Hauser lieferte.

Kienzle, der unter anderem die Hauptredaktion Außenpolitik des ZDF leitete, war ein profunder Kenner des Nahen Ostens. Sein Interview mit Saddam Hussein wurde zu einem zeitgeschichtlichen Dokument. In den 1960ern hatte er seine Karriere beim Süddeutschen Rundfunk begonnen, und berichtete als ARD-Korrespondent aus verschiedenen arabischen Ländern, 1990 wechselte er zum ZDF.

Dein Kommentar:
« Gesundheitsminister: System war zu keinem Zeitpunkt überlastet
» Ökonom kritisiert ausschließliche Öffnung von kleineren Geschäften