• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Umfrage: 62 Prozent der Deutschen bedauern Ende von Obamas Amtszeit

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – 62 Prozent der Deutschen bedauern es, dass Barack Obama nicht ein drittes Mal für das US-Präsidentenamt antreten darf. 34 Prozent finden dies nicht schade, so das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid im Auftrag von „Bild am Sonntag“. Die Bundesbürger sind auch mit den außenpolitischen Leistungen Obamas mehrheitlich zufrieden.

51 Prozent der Deutschen gaben an, dass der 2009 verliehene Nobelpreis aus heutiger Sicht gerechtfertigt ist. 36 Prozent finden dies nicht. Nur vier Prozent der Deutschen glauben, dass Donald Trump als Nachfolger im US-Präsidentenamt bessere Arbeit leisten werde als Obama. 83 Prozent erwarten, dass der Republikaner seine Sache schlechter machen würde. Im Osten Deutschlands glauben immerhin 13 Prozent, dass Trump erfolgreicher wäre als Obama (Westen: zwei Prozent).

Dein Kommentar:
« Obama verspricht Schutz der Privatsphäre auch für europäische Bürger
» Obama zu Besuch in Deutschland eingetroffen