• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Umfrage: Männer und AfD-Anhänger gegen Tempolimit, Frauen dafür

Auf deutschen Autobahnen gibt es bisher kein generelles Tempolimit

Auf deutschen Autobahnen gibt es bisher kein generelles Tempolimit (Foto: jevanto_productions | Bigstock)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Hälfte der Deutschen (51 Prozent) spricht sich laut einer aktuellen Umfrage für die Einführung eines Tempolimits von 130 Stundenkilometern auf Autobahnen aus, 47 Prozent der Bürger sind gegen eine Geschwindigkeitsbegrenzung. Das ergibt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag des „ARD-Morgenmagazins“. Damit ist die Stimmung im Vergleich zu November 2007, als das Thema in der Öffentlichkeit ebenfalls diskutiert wurde, unverändert.

Männer dagegen, Frauen Dafür

Während Männer eher gegen die Einführung einer Geschwindigkeitsbegrenzung sind, sprechen sich Frauen eher dafür aus. Wenig von einem Tempolimit halten die Anhänger von AfD und FDP. Die Anhängerschaften von Grünen und auch Linken sind mehrheitlich für ein Tempolimit. In den Reihen der Regierungsparteien CDU/CSU und SPD sind die Meinungen geteilt. Für die Umfrage wurden am 22. und 23. Januar 1.051 Wahlberechtigte befragt. Die Frage lautete: „Derzeit wird über die Einführung einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf deutschen Autobahnen diskutiert. Was meinen Sie: Sollte auf deutschen Autobahnen ein Tempolimit von 130 Stundenkilometern eingeführt werden oder nicht?“

Deine Meinung?

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Heftige Proteste in Athen – Abstimmung verschoben
» Infratest: Union verliert – AfD legt zu