• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Umfrage: Jeder Zweite hält Deutsche Einheit für gelungen

Gedenken an 30 Jahre Mauerfall, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Gedenken an 30 Jahre Mauerfall, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Im 30. Jahr des Mauerfalls ist etwas mehr als die Hälfte der Bundesbürger der Auffassung, dass die Deutsche Einheit gelungen ist. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus. Demnach finden 57 Prozent der Befragten, dass Deutschland geeint sei.

37 Prozent der Befragten sind gegenteiliger Ansicht. Besonders skeptisch sind die Bewohner der fünf neuen Bundesländer. Sie sind zu 50 Prozent der Meinung, die Einheit sei nicht gelungen, 47 Prozent hingegen halten sie für erfolgreich. Groß ist laut Kantar Emnid auch der Unterschied zwischen den Geschlechtern: Während 68 Prozent der Männer den Zusammenschluss von Bundesrepublik und DDR als Erfolg bewerten, stimmen dieser Aussage gerade einmal 46 Prozent der Frauen zu. Für die Erhebung befragte Kantar Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus am 24. Und 25. September 2019 insgesamt 1.016 Personen.

▼︎ nach der Anzeige geht es weiter ▼︎

Dein Kommentar:
« US-Börsen schwächer – Amtsenthebungsverfahren verunsichert
» Bericht: Merkel kommt nicht zum CSU-Parteitag