24/7 Newsticker
Umsatz im Bauhauptgewerbe im September um 0,8 Prozent gestiegen

Bauarbeiter, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Bauarbeiter, über dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Im September 2017 sind die Umsätze im Bauhauptgewerbe um 0,8 Prozent höher gewesen als im September 2016. Zugleich waren im Bauhauptgewerbe 2,0 Prozent mehr Beschäftige tätig als im Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Donnerstag mit. Im Hochbau erhöhten sich die Umsätze im September 2017 um 2,2 Prozent im Vergleich zum September 2016, im Tiefbau gingen sie um 0,3 Prozent zurück. Am stärksten stiegen die Umsätze im Bauhauptgewerbe im September 2017 gegenüber dem Vorjahresmonat im Wirtschaftszweig Sonstiger Tiefbau (zum Beispiel Wasserbau) mit + 6,7 Prozent sowie im Gewerk Abbrucharbeiten und vorbereitende Baustellenarbeiten mit + 5,5 Prozent, teilten die Statistiker weiter mit.

Rückläufig entwickelten sich die Umsätze insbesondere in den Wirtschaftszweigen Bau von Straßen mit – 5,3 Prozent sowie Dachdeckerei und Bauspenglerei mit – 3,0 Prozent.

Deine Meinung?

▶ Unabhängiger Journalismus kostenlos per E-Mail:

Gib deine E-Mail-Adresse ein und wir schicken Dir unsere besten Storys:

Kommentieren? 07.12.2017
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:

« Bundesregierung gibt 1,6 Milliarden Euro mehr aus als geplant


Trackback-URL: