24/7 Newsticker
Verdi-Chef Bsirske fordert rasche Aufwertung der Pflege

Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Verdi-Chef Frank Bsirske hat die Bundesregierung zu einer raschen Aufwertung der Pflege aufgerufen. „2030 werden wir ein Drittel mehr Pflegebedürftige haben als heute, doch das Berufsfeld der Pflege ist immer noch prekär. Das kann nicht funktionieren“, sagte Bsirske dem „Tagesspiegel“ (Montagsausgabe).

Neben einer besseren Bezahlung bedürfe es „Zusatzqualifizierungs- und Karrierepfade, um den Pflegeberuf aufzuwerten“. Immerhin stehe die Pflege „auf der Prioritätenliste der Bundesregierung ganz oben“, sagte der Verdi-Vorsitzende. „Den Worten müssen jetzt Tagen folgen.“ Bsirske kritisierte den wochenlangen Streit in der Union über die Flüchtlingspolitik. „Es war völlig unsinnig, das Flüchtlingsthema so zu exponieren und zu dramatisieren“, so der Gewerkschafter. „Die Mieten und Wohnungsproblematik belastet viele Menschen deutlich mehr, ebenso die Sorge um Einkommen und Lebensniveau im Alter.“

Deine Meinung?

Kommentieren? 12.08.2018
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« 2. Bundesliga: HSV gewinnt in Sandhausen
» Brandenburgs CDU-Chef schließt Koalition mit AfD aus