24/7 Newsticker
Viele Züge stehen wegen Unwetter still

ICE-Zug bei Unwetter, über dts Nachrichtenagentur

Foto: ICE-Zug bei Unwetter, über dts Nachrichtenagentur

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Wegen heftiger Unwetter ist bei der Bahn am Donnerstag der Zugverkehr teilweise zusammengebrochen. Insbesondere der Norden Deutschlands sei betroffen, teilte die Bahn am Abend mit. Aber auch im Süden kam es zu vielen Zugverspätungen.

Betroffene können ihre Tickets gebührenfrei zurückgeben, auch die Zugbindung wurde aufgehoben. „Derzeit werden Züge in den betroffenen Regionen an Bahnhöfen zurückgehalten, damit sie nicht auf freier Strecke zum Stehen kommen“, hieß es in einer Mitteilung am Abend. Unter anderem in Dortmund, Hamm und Berlin wurden sogenannte Aufenthaltszüge bereitgestellt. Reisende, die ihre gebuchte Reise im Fernverkehr heute nicht antreten konnten oder wollten, können ihr Ticket gebührenfrei zurückgeben oder bis eine Woche nach Störungsende flexibel nutzen. Auch Sitzplatzreservierungen können kostenfrei umgetauscht werden, so die Bahn.

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« CDU-Experte will schärfere Kontrollen der Pharmaindustrie
» US-Börsen gehen ins Minus – Euro deutlich schwächer