24/7 Newsticker
Weiße Weihnachten erst ab 600 Metern

Winter bei der Deutschen Bahn, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Winter bei der Deutschen Bahn, über dts Nachrichtenagentur

Offenbach (dts Nachrichtenagentur) – In Deutschland gibt es „Weiße Weihnachten“ dieses Jahr frühestens ab 600 Metern Höhe, mit frischen Schneefällen an Heiligabend nur am Alpenrand. Das teilte der Deutsche Wetterdienst am Freitag mit. In Staulagen könne der Schneefall dafür sogar recht markant ausfallen.

Kaum Wettergefahren

Am 1. Weihnachtsfeiertag sind an der Ostsee Sturmböen nicht ausgeschlossen. Ansonsten gibt es über die Feiertage voraussichtlich keine markanten Wettergefahren. Am Wochenende vor Weihnachten gibt es zunächst stürmischen Wind, der aber zur neuen Woche nachlässt. Am Sonntag wird vor allem in der Südhälfte markanter, teils unwetterartiger Dauerregen erwartet.

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Kaum Abschiebungen in die Türkei und nach Russland
» Musterklage gegen Volkswagen: Über 200.000 Dieselfahrer eingetragen