• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Wendt: „Fahrverbote kann die Polizei überhaupt nicht kontrollieren“

Rainer Wendt, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Rainer Wendt, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, hält die von immer mehr Gerichten verhängten Fahrverbote und Beschränkungen für Dieselfahrer in der Realität für nicht wirksam überprüfbar. „Diese Fahrverbote kann die Polizei überhaupt nicht kontrollieren“, sagte Wendt der „Passauer Neuen Presse“ (Samstagsausgabe). Denn die Kollegen seien heute schon stark überlastet.

„Die Politik muss sich entscheiden, wofür sie die Polizei einsetzen möchte: Zum Schutz der Bevölkerung vor Verbrechen oder zur Kontrolle von Diesel-Fahrverboten“, so Wendt.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Klöckner will Lebensmittelverschwendung verringern
» Kramp-Karrenbauer will Doppelpass kippen