• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Wetterdienst warnt vor kräftigen Gewittern in Südwestdeutschland

Deutscher Wetterdienst, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Deutscher Wetterdienst, über dts Nachrichtenagentur

Offenbach (dts Nachrichtenagentur) – Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor schweren Gewittern in Südwestdeutschland. Betroffen seien Teile der Bundesländer Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, teilte der DWD am Donnerstag mit. Es könne Überflutungen von Kellern und Straßen, durch Hagelschlag Schäden an Gebäuden, Autos und landwirtschaftlichen Kulturen und örtlich Blitzschäden geben.

Im Nachmittagsverlauf bildeten sich teils kräftige Schauer und Gewitter, die allmählich von der Westhälfte auf die mittleren Landesteile übergreifen. Örtlich träten auch unwetterartige Entwicklungen mit heftigem Starkregen bis 40 Liter pro Quadratmeter und Hagel um 2 Zentimeter auf, so der Wetterdienst. In der Nacht zum Freitag halte die sich ostwärts verlagernde Schauer- und Gewittertätigkeit weiter an, obwohl die Unwettergefahr allmählich nachlasse.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« De Maizière flirtet mit der Telekom
» Berlin: Mutter tötet einjährigen Sohn