• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

Wirtschaft zahlt 50,2 Milliarden Euro für Bürokratie pro Jahr

Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die jährlichen Bürokratiekosten für die Wirtschaft haben laut den aktuellsten Zahlen im vergangenen Jahr 50,2 Milliarden Euro betragen. Das teilte das Statistische Bundesamt dem „Handelsblatt“ auf Anfrage mit. Diese Zahl bezieht sich allerdings nur auf Informationspflichten, die durch Bundesrecht bestehen.

Obendrauf kommen noch die Kosten für die Umsetzung von EU-Recht, das nicht in Bundesrecht umgewandelt wurde, sowie die Folgen aus Kommunal- und Landesrecht. Im Jahr 2017 hatten die jährlichen Bürokratiekosten noch 45,14 Milliarden Euro betragen. Die Steigung ist zum Teil auf die Inflation zurückzuführen.

Deine Meinung?

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Schulze fordert Kabinettskollegen zu ernsthaftem Klimaschutz auf
» Geflügelhalter fordern mehr Flexibilität im Umgang mit Dünger