• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Wirtschaftsminister verteidigt Stellenabbau bei Deutscher Bank

Deutsche Bank, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Deutsche Bank, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Vor dem Aufsichtsratstreffen der Deutschen Bank hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier Verständnis für einen möglichen Stellenabbau in dem Finanzinstitut geäußert. „Die Deutsche Bank spielt in der ersten Liga und muss jetzt die Weichen dafür stellen, dass das so bleibt“, sagte Altmaier der „Bild am Sonntag“. Die Deutsche Bank stehe vor denselben Herausforderungen wie die restliche Wirtschaft auch, so Altmaier weiter.

„Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt. Ich bin zuversichtlich, dass der Umbau der Deutschen Bank gelingen wird.“ Der Aufsichtsrat der Deutschen Bank will heute über einen möglichen Stellenabbau beraten. 20.000 Jobs stehen auf der Kippe.

Dein Kommentar:
« Parlamentswahl in Griechenland gestartet
» Europäische Grüne stellen Bedingung an von der Leyen