• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
Zahl der Botox-Behandlungen steigt vor Weihnachten deutlich an

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Vor den Weihnachtsfeiertagen steigt die Zahl der Schönheitsbehandlungen in Deutschland deutlich an. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Befragung der Mitglieder der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC), über welche die „Welt am Sonntag“ berichtet. Demnach beobachten 65 Prozent der plastischen Chirurgen in der Vorweihnachtszeit eine überdurchschnittliche Nachfrage nach Behandlungen mit Botulinumtoxin, besser bekannt unter dem Markennamen Botox, und Hyaluronsäure.

Etwa jeder zweite plastische Chirurg führt im November und Dezember bis zu 25 Prozent mehr Faltenbehandlungen durch, 14 Prozent der Mediziner setzten sogar bis zu 50 Prozent häufiger Botulinumtoxin für Behandlungen ein. Neben diesen minimalinvasiven Behandlungen führen 62 Prozent der Befragten in der Vorweihnachtszeit mehr ästhetisch-plastische Operationen wie Augenlidkorrekturen, Fettabsaugungen oder Brustvergrößerungen durch.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Weg für Fortsetzung von Schwarz-Grün in Hessen frei
» 1. Bundesliga: Leipzig gewinnt gegen Bremen